Modul 6a

Modul 6a: Sterbebegleitung und Pflege am Lebensende

Die Begleitung Sterbender ist wesentlicher Bestandteil der pflegerischen Versorgung. Der Umgang mit Sterbenden sowie gerontopsychiatrisch veränderten Menschen in Sterbephasen wird in diesem Modul vermittelt.Eine ganzheitliche, palliative Betreuung erfodert eine symptomorientierte, kreative, individuelle Therapie und Pflege , die der Berücksichtigung vieler Bedürfnisse und die Einbindung der Angehörigen und der Vernetzung anderer Unterstützer bedarf.
Dieses Modul findet an einem Tag statt und beinhaltet 8 Unterrichtseinheiten.
Die Schulungsgebühr beträgt 90,00€

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Ziele von Sterbebegleitung
  • die seelische Dynamik des Reifeprozesses des Betroffenen vom nein zum ja
  • Aufgaben der Pflegende in der letzten Lebensphase (Sterbebegleitung)
  • Sterbephasen nach Kübler-Ross und Veränderungen des Patienten, die mit dem Sterben einhergehen
  • gesellschaftlicher Umgang
  • Besonderheiten der Sterbebegleitung bei religiösen Menschen
  • Bewältigungsstrategien für die Begleiter

zurück zur Modulübersicht