Modul 4e

Modul 4e: INTEGRATIONSKURS – Behandlungspflege – Leistungsgruppe 1 (große Behandlungspflege)


Für welche Zielgruppe ist dieser Kurs?:

Wer die deutsche Sprache noch nicht flüssig versteht und schreiben kann aber trotzdem in der „Behandlungspflege der LG 1“ eingesetzt werden soll:

  • Migrantinnen und Migranten
  • Aussiedlerinnen und Aussiedler
  • Deutsche mit Migrationshintergrund
  • Einwanderer aus aller Welt

Wichtig: Grundkenntnisse in Deutsch sind Voraussetzung, wir erarbeiten uns medizinische Fachbegriffe ersetzten aber keinen Sprachkurs!


Inhalt:

Basiscurriculum Behandlungspflege für Pflegehilfskräfte nach SGBV zur Leistungserbringung der Leistungsgruppe 1 nach den Vergütungsvereinbarungen mit vdek, der IKK classic und dadurch bedingt auch AOK Plus, den BKKs und der Knappschaft.Dieses Modul setzt sich aus insgesamt 30 Unterrichtseinheiten zusammen und findet an 4 Tagen von je 09:00 bis 16:15 Uhr statt. Die Schulungsgebühr beträgt inkl. Zertifikat und Skripte 349,- €

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Medizinische Fachsprache in „deutsch“ verstehen
  • Dokumentation in der Pflege und pflegerisches „Schreiben“
  • rechtliche Bestimmungen im Gesundheitswesen
  • Verhalten in Notfällen
  • Krankenbeobachtung
  • Arzneimittellehre/Medikamentenmanagement
  • Blutdruck & Hypertonie
  • Diabetes mellitus
  • Thrombose & Kompressionstherapie

Die Schulung ist nach 4 Tagen abgeschlossen. Die Teilnehmergröße ist auf 8 Personen beschränkt! Die Prüfungen finden teilweise praktisch, mündlich und schriftlich statt. Bitte denken Sie noch an die praktische Ausbildung von 20 Stunden vor Ort in Ihrer pflegerischen Einrichtung.

zurück zur Modulübersicht