Modul 2a

Modul 2a: Betreuung für Betreuungsstunden nach § 45 SGB XI

Im Modul „Betreuung“ werden Sie auf die Besonderheiten von zusätzlichen, sonstigen oder niedrigschwelligen Betreuungsleistungen bzw. Betreuungsgeld nach § 45 SGB XI geschult.

Auch pflegende Angehörige können hier viele hilfreiche Beschäftigungsmöglichkeiten für die alltägliche Pflege und Betreuung erlernen.

Ist der Pflegebedürftige in seiner Alltagskompetenz erheblich eingeschränkt, z.B. bei demenzbedingten Ausfällen, geistiger Behinderung oder psychischer Erkrankungen, kann er dafür zusätzliche Betreuungsleistungen erhalten. Wir wollen Ihnen aufzeigen welche Möglichkeiten und Besonderheiten dabei zu beachten sind.

Dieses Modul setzt sich aus insgesamt 4 Unterrichtseinheiten á 45 min. zusammen.

Die Schulungsgebühr beträgt 52,00€.

Für die Teilnahme an diesem Modul erhalten Sie 4 Fortbildungspunkte.

BPA

Inhaltliche Schwerpunkte:

 

    • Das vierte Lebensalter- Betreuung von älteren Menschen, Demenzerkrankten  und Pflegebedürftigen mit Einschränkungen der Alltagskompetenzen u.a:
    • Organisatorische Bedingungen für Betreuungseinheiten
    • Schulung der Sinne mit praktischen Spielübungen
    • Der Sitztanz
    • Singen
    • Besonderheiten bei Spielen mit Demenzerkrankten
    • Praktische Anregungen für Betreuungsspiele
    • 10-Minuten Aktivierungen
    • Zusammenarbeit mit Angehörigen
    • Biographiearbeit in Theorie und Praxis
    • Betreuungsrecht verständlich erklärt

  zurück zur Modulübersicht

Schreibe einen Kommentar